Hof Van Cortenbach

4 Denkmalschutz

Dämmung eines denkmalgeschützten Gebäudes mit Aluthermo Quattro

Aluthermo Quattro war die Dämmlösung bei dieser Renovierung aus naheliegenden Gründen:

Bei diesem Dach handelt es sich um eine komplexe Struktur mit Verschalung. Die äußere Erscheinung musste nach der Renovierung originalgetreu sein. Aluthermo Quattro war also die beste Option:

Es ist flexibel und passt sich an alle Formen und Oberflächen an. Außerdem ist es Unterspannbahn, Wärmedämmung und Dampfbremse in Einem. Es ist sehr leistungsstark und mit seiner geringen Dicke von nur 10 mm bleibt die Struktur des Daches und somit auch die äußere Erscheinung des Gebäudes unverändert.

Eine tolle Arbeit, ausgeführt von der Firma Artes Woudenberg aus Sint Andries (BE)

Jahr: 2017
Ort: Mechelen, Belgien

Mehr Infos zum Projekt