Fries Landbouw Museum Leeuwarden

4 Denkmalschutz

Das Landwirtschaftsmuseum Frysk Lanbou, über die Provinz hinaus eher bekannt unter dem Namen „Fries Landbouwmuseum“, wird renoviert.

Die Baugesellschaft Kimsma aus Leeuwarden hat vor kurzem mit der aufwendigen Restaurierung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes begonnen. Architekt Marten Atsma ist der zuständige Projektverantwortliche. Die Restaurierung wird ungefähr ein halbes Jahr in Beschlag nehmen. Laut Direktor Henk Dijkstra muss das komplette Dach ersetzt werden. Der aus den 70er Jahren stammende Stall muss abgerissen werden.

Wenn man die Komplexität dieses Daches sieht, dann versteht man schnell, weshalb die Wahl auf eine Wärmedämmung mit Aluthermo Quattro gefallen ist.

Aluthermo Quattro ist Unterspannbahn, Wärmedämmung und Dampfsperre in einem und passt sich mit einer Dicke von nur 1 cm und seiner Flexibilität allen Strukturen an.

Jahr: 2017
Ort: Leeuwarden, Niederlande