Treffen mit Jento Vendebriel Projektleiter Renotec

Dies ist eigentlich eine Renotec-Baustelle. Wir renovieren derzeit die Nationalbank BNP Fortis. Wir renovieren also hauptsächlich das Dach, reinigen die Fassade und führen hier und da ein paar Tischlerarbeiten durch.

Was waren die größten Herausforderungen bei dieser Baustelle?

Die Herausforderung bestand darin, alles trocken zu halten, während wir die Renovierungsarbeiten vornahmen. Deshalb haben wir ein Zelt über das Dach gebaut, um alles sicher und trocken zu halten.

Die zweite Herausforderung bestand darin, zusätzliche Dämmarbeiten durchzuführen und nichts an der Dacheindeckung oder der Größe der Dacheindeckung zu ändern, weshalb wir uns für ein Aluthermo-Produkt für die Dachgaube hinter mir entschieden haben.

Warum haben Sie sich für die dünne Wärmedämmung Aluthermo® entschieden? ?

Ich wollte mich für ein Produkt von Aluthermo entscheiden, weil es einen sehr guten Dämmwert hat, aber dennoch ein kompaktes und dünnes Material ist, so dass wir nicht zu dick auftragen müssen, und sich das Aussehen nicht verändert.

Wir durften in diesem Fall die Dicke nicht ändern, also haben wir uns für das Produkt von Aluthermo entschieden.

Was ist der Vorteil dieser Wärmedämmung?

Der Hauptvorteil von Roofreflex ist sein hoher Dämmwert und dennoch seine geringe Dicke. Man kann also recht kompakt vorgehen. Es ist überhaupt nicht dick, und es ist auch leicht zu verlegen. Es handelt sich dabei um eine Art Schaum-Folie, die wir auf die Dachgaube befestigen und dann die Dachlatten darauf festschießen können.

Zurzeit kenne ich keine Alternativen, die einen so hohen Dämmwert haben. Aluthermo bleibt mein erster Ansprechpartner, und das ist es auch, was die Bauherren und Architekten in der Regel gerne hören, dass ich mich wegen des hohen Dämmwertes an Aluthermo wende.

Auf der Suche nach einer Dämmung, die leistungsfähig, dünn und einfach zu verlegen ist?